Frühlingserwachen mit Sarah-Jane

Infos über Sarah-Jane

Der Sieg am 1. volkstümlichen Talentwettbewerb anlässlich des Alpen-Schlagerfestivals in Engelberg-Brunni im Sommer 2003 wurde für die junge Sängerin zum Sprungbrett. Hitkomponist Carlo Brunner war von ihrer Stimme und ihrer Ausstrahlung begeistert und nahm Sarah-Jane unter seine Fittiche. 
Dreimal, 2004, 2005 und 2009, wählte das Schweizer Publikum sie in den internationalen Final des Grandprix der Volksmusik. 
Nach dem glanzvollen Sieg an der Schweizer Vorausscheidung 2005 wählte das Publikum Sarah-Jane am internationalen Finale des “Grandprix der Volksmusik” 2005 in Zürich mit dem Ohrwurm “Einmal hin, einmal her” auf den grossartigen 2.Platz.
Es folgten Auftritte an Fernsehsendungen wie “Krone der Volksmusik”, “Musikantenstadl”, “Immer wieder Sonntags”, “Fröhlicher Alltag”, “Fröhlicher Feierabend”, Donschtig-Jass etc. 

Ein riesiges Highlight erlebte Sarah-Jane am 7.Juni 2008, als sie in Basel im St. Jakobstadium vor 42’500 Zuschauern die EURO 08 mit der Schweizer Nationalhymne eröffnen durfte.

Mittlerweile steht Sarah-Jane seit 15 Jahren erfolgreich auf der Bühne. Sie liebt den Schlager und die Volkslieder nach wie vor, ihr Repertoire erweiterte sich aber mit Liedern aus den Stilrichtungen Gospel, Rock und Pop.